Unterwegs nach Genf – Automobilsalon

Es ist wieder einmal Salon-Zeit und meine Wenigkeit ist unterwegs nach Genf. Dort freue ich mich auf ein paar alte Bekannte, freue ich mich auf viel schönes Blech und einen riesigen Haufen an Innovationen.

Leider ist die SBB inzwischen nicht mehr in der Lage Ostschweizer in weniger als 4 Stunden und früher als 9.27 nach Genf Flughafen zu transportieren, ich werde deshalb viele Pressekonferenzen verpassen. Um das auszugleichen werde ich mich gar nicht lange damit aufhalten sondern nur Stand zu Stand Besuche machen.

Freut euch auf viele Fotos aus Genf und soviel Informationen wie ich erobern kann.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.