Fahrbericht: Der Golf 7 Update mit dem GTD-Dieselmotor

Als VW Anfang Februar in Mallorca die versammelten Journalisten mit dem neuen Golf 7 update zusammenführte, ging es nicht nur um die Digitalisierung des Golfs. Damit wird der Golf natürlich an die Moderne heran geführt, die ihm bislang fehlte. Es ging aber auch drum, die überarbeitete Motoren-Palette zu präsentieren und die Journalisten auf einer vorbereiteten Route rund um die Ferieninsel Mallorca zu führen. Die erste Fahrt gönnte ich mir mit dem überarbeiteten Golf GTi, eine wahre Freude und spritzig-forsch-dynamisch ging es von A nach B.
VWGolf_7II038
Der Fahrbericht zum Golf GTI: http://www.autonews.ch/?p=14551

Nach einer kurzen Pause wechselte ich auf den Golf GTD und ging damit auf einen vorbereiteten Rundkurs von rund 40 Minuten. Die Fahrt war eine Freude und im Vergleich zum GTi zeigte sich der Golf GTD mit seinen 184 PS wie erwartet leicht lockerer aber kaum weniger forsch. Da das gleiche 7-Gang DSG-Getriebe verbaut war, konnte man einen fast direkten Vergleich ziehen und der GTD beschleunigte leicht weniger dynamisch als der GTi, hatte aber auf weite Strecken fast den gleichen Durchzug zu bieten.
VWGolf_7II046
Dabei zeigte sich der GTD von seiner harmonischen Seite, war etwas weniger ruppig als der GTi und damit noch etwas humaner zu fahren. Die Getriebeabstimmung war auf langen Geraden und in den verschiedenen Modi deutlich harmonischer und es war eine Freude, mit dem GTD die Insel zu befahren. An der Sportlichkeit liegt es nicht, wenn man sich statt für den GTi für einen GTD entscheidet, denn die Unterschiede sind nicht so gross. Beim Preis gibt es Unterschiede und der wichtigste dabei ist der Verbrauch, wo der Diesel sind deutlich genügsamer gibt.
VWGolf_7II047
In den kommenden Tagen folgt das Highlight aus Mallorca, der Fahrbericht des neuen Golf 7 update mit dem neuen und modernisierten 1.5 Liter TSi-Motor.


1 Trackback / Pingback

  1. Fahrbericht: Der Golf 7 update mit dem 1.5 TSI – autonews

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.