Porsche Schweiz verkauft 3621 Fahrzeuge im Jahr 2017

Die Porsche Schweiz AG mit Sitz in Rotkreuz lieferte im vergangenen Jahr 3’621 Fahrzeuge an Schweizer Kunden aus und damit neun Prozent weniger als 2016. Trotz des leichten Rückgangs zeigt Porsche aufgrund des gleichbleibenden Marktanteils weiterhin starke Präsenz in der Schweiz.

Der Sportwagenhersteller aus Stuttgart-Zuffenhausen überzeugte mit einer attraktiven und zukunftsweisenden Modellpalette, der Macan GTS war das beliebteste Porsche Modell in der Schweiz. Von der Sportwagen-Ikone 911 wurden 876 Neuwagen an Kunden ausgeliefert. Besonders beliebt waren der Porsche 911 Carrera 4 GTS als Coupé und Cabriolet sowie der radikale 911 GT3, die auf dem Genfer Autosalon 2017 Premiere feierten.

Weltweit lieferte die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG im vergangenen Jahr mehr als 246‘000 Fahrzeuge an Kunden aus. Damit übertraf der Stuttgarter Sportwagenhersteller den Rekordwert von 2016 nochmals um vier Prozent.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*