Ferrari 488 Pista fährt exklusiv auf MICHELIN Pilot Sport Cup 2 Reifen

Der neue Ferrari 488 Pista kommt ab Werk exklusiv mit speziell entwickelten MICHELIN Pilot Sport Cup 2 K2 Ultra-High-Performance-Reifen auf den Markt. Vorne verfügt der 720 PS starke Supersportwagen über MICHELIN Reifen der Dimension 245/35 ZR20, hinten sorgen breite 305/30 ZR20 Reifen für den nötigen Grip. Bei den Reifen handelt es sich um eine Neuentwicklung für den Ferrari 488 Pista, mit denen man vor allen bei den Rundenzeiten neue Rekorde erzielen kann. Der Ultra-High-Performance-Reifen trägt die spezielle „K-Markierung“ auf der Flanke, die einen speziell für ein Ferrari-Modell entwickelten Reifen kennzeichnet. Darüber hinaus bietet der Reifen eine hervorragende Balance aus Sicherheit und sportlichem Fahrvergnügen. Damit eignet sich der MICHELIN Pilot Sport Cup 2 K2 sowohl für den täglichen Strasseneinsatz als auch für die extremen Anforderungen auf der Rennstrecke.
Michelin und Ferrari haben den MICHELIN Pilot Sport Cup 2 K2 in enger Zusammenarbeit innerhalb von 14 Monaten entwickelt. Die Feinabstimmung erfolgte in dynamischen Simulations-Sessions, in denen die Entwickler sicherstellten, dass der neue Reifen die Performance des neuen Ferrari 488 Pista auf die Straße bringt. Insgesamt 1.100 Prototypreifen wurden für die Entwicklung und die anschließenden Tests produziert. Viele Testkilometer legte der Supersportler auf dem Testgelände von Michelin in Ladoux sowie auf den Rennstrecken in Fiorano und Nardo (Italien) zurück. Das Resultat ist ein völlig neuer Reifen mit einem besonders hohen Grip-Level, hervorragender Performance und einem exzellenten Zusammenspiel von Vorder- und Hinterreifen.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .