SEAT schliesst sich dem Joint Venture zwischen Volkswagen China und JAC an

SEAT ist auf dem Weg nach China und mit der Volkswagen Group China und Anhui Jianghuai Automobile Group Corp., Ltd (JAC) hat man nun eine Vereinbarung für ein Joint Venture geschlossen. Die Vereinbarung wurde gestern vom SEAT-Präsidenten Luca de Meo, dem Präsidenten der Volkswagen Group China Dr. Jochem Heizmann und dem JAC-Präsidenten An Jin in Gegenwart der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und des chinesischen Premierministers Li Kegiang bei einer in Berlin abgehaltenen Zeremonie unterzeichnet.
Die Unterzeichnung dieser Absichtserklärung signalisiert einen Wendepunkt für SEAT. Seit der Gründung des Joint Ventures im Jahr 2017 hat SEAT in den Bereichen Design und F&E beigetragen. Im Rahmen der Vereinbarung wird SEAT zu einem Aktionär von JAC Volkswagen, was voraussichtlich 2020-2021 zur Einführung der Marke SEAT auf dem chinesischen Markt führen wird.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.