Tesla baut in China Fabrik für 500 000 Fahrzeuge pro Jahr

Während die deutschen Autohersteller mit der chinesischen Regierung in Deutschland Verträge zu Joint Ventures unterzeichnen, hat Tesla-Chef Elon Musk nun die Pläne für das Werk in China präsentiert. Tesla gibt bekannt, man wolle bei Shanghai bis zu 500’000 Fahrzeuge pro Jahr bauen. Die entsprechende Vereinbarung wurde mit den chinesischen Behörden unterzeichnet, die Fabrik wird wie von Tesla gewünscht, in Eigenregie gebaut. Bis April weigerte sich Tesla ein Joint Venture mit einem Unternehmen aus China zu schliessen, doch seit einem Entscheid der Regierung ist es nun einfacher geworden, als ausländisches Unternehmen in China Fuss zu fassen.

China ist ein stark bespielter Markt und die Unternehmen richten sich darauf ein, eine Quote von 10 % Elektroautos zu erfüllen. Im laufenden Jahr 2018 wird das erste Mal die Million an verkauften Stromern überschritten werden, de Regierung tut auch alles um die E-Mobilität zu puschen.

Eine Produktion in China wird Tesla konkurrenzfähiger machen, da das Preisniveau tiefer ist und die Löhne viel tiefer liegen. Ob am Ende wirklich 500’000 Fahrzeuge von Tesla aus der Fabrik rollen muss man offen lassen, es kann auch weniger sein.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.