BMW will in Zukunft in Amerika keine Dieselmotoren mehr anbieten

Der Dieselmotor ist in vielen Ländern auf dem absteigenden Ast, in einigen Ländern sogar schon fast ein Manko. Nun hat BMW den Schritt vollzogen, dass man in Nordamerika auf Dieselmotoren verzichten wird. Ab dem Modelljahr 2019 will BMW in Nordamerika keine Diesel mehr anbieten, stattdessen setzt die Marke auf Plug-in-Hybrid-Antriebe und Benzinmotoren.

Der Diesel hat im Zuge der Dieselaffäre von VW in den USA stark gelitten, aber schon zuvor war Diesel mehr etwas für Lastwagen und Traktoren, nicht für Autos. Deshalb hat BMW mit dem Schritt vom Diesel wegzugehen nur vollzogen, was der Markt schon vorweg genommen hat.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.