Volkswagen rechnet 2025 mit 50 Prozent SUV-Anteil

Bis 2025 wird die Marke Volkswagen weltweit über 30 SUV-Modelle im Angebot haben. Denn das Unternehmen geht davon aus, dass man in Zukunft vermehrt auf SUVs setzen wird.

Im Jahr 2025 wird voraussichtlich rund jeder zweite weltweit verkaufte Volkswagen Pkw ein SUV sein. Heute ist es bereits jeder fünfte. Besonders starkes Wachstum für ihren SUV-Absatz erwartet die Marke in Nord- und Südamerika sowie in China. Bis 2025 wird Volkswagen weltweit über 30 SUV-Modelle im Angebot haben. Mit dem neuen T-Cross im Polo-Format rundet die Marke ihre SUV-Produktpalette nun im kleinsten Segment nach unten ab. Der T-Cross wird am Donnerstag dieser Woche gleichzeitig in Europa, China und Südamerika im Rahmen einer Weltpremiere enthüllt.

Mit dem Touareg im Premium-SUV-Segment, Tiguan2 und T-Roc in den kompakten Klassen bis zum neuen T-Cross im Kleinwagen-Segment verfügt Volkswagen über eine starke Produktpalette, die weiter wachsen soll. Weitere SUV-Modelle werden folgen. Im Jahr 2020 kommt mit dem ID. CROZZ das erste vollelektrische SUV von Volkswagen. Das Fahrzeugsegment ist ebenfalls Teil der Elektromobilitäts-Offensive von Volkswagen, in deren Rahmen bis 2025 weltweit 20 neue reine E-Autos auf den Markt kommen sollen.

Der noch junge T-Roc, das SUV der Golf-Klasse, startete ebenfalls erfolgreich: Seit seiner Markteinführung Ende letzten Jahres wurden fast 130.000 T-Roc verkauft.
Jetzt steht mit dem T-Cross das kleinste und kompakteste SUV der Marke in den Startlöchern – das erste SUV, das Volkswagen in dieser Fahrzeugklasse anbieten wird.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.