Audi e-tron wird wohl ab März ausgeliefert

Eigentlich hat Audi versprochen den audi E-Tron noch im Jahr 2018 auszuliefern, das hat aber nicht ganz geklappt. Produziert wird das Elektroauto von Audi bereits seit mehreren Monaten im Werk Brüssel und eigentlich sollten schon hunderte von Fahrzeugen bei Kunden stehen. Wegen Verzögerungen bei der Zulassung der Baureihe hat der e-tron massive Verspätung bekommen, die Software des Fahrzeuges hatte angeblich nicht genügt.

Nun hat ein Sprecher des Volkswagen-Konzerns auf Anfrage des Branchenportals Automobil Produktion bestätigt, dass die Auslieferung des e-tron an europäische Kunden im März starten soll. Die Homologation wurde laut Audi im Dezember 2018 abgeschlossen.

Laut Audi-Angaben ist das Interesse am e-tron nach wie vor gross, die Reservierungen liegen bei 15’000 Stück. Das ist im Vergleich zum Model 3 von Tesla natürlich nicht gerade viel, denn dort hat es bei Marktöffnung innert vier Wochen 400’000 Reservierungen gegeben.

Audi bietet den e-tron mit einer Reichweite von 400 Kilometern an, später sollen Varianten mit mehr Sport und mehr Reichweite hinzu kommen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.