Porsche verdoppelt Taycan-Kapazität

Nicht nur Audi sondern auch Porsche verkündet nun die Anhebung der Produktionskapazität für den reinen Elektrosportler Taycan. Das Unternehmen will in Zuffenhausen pro Jahr 40.000 statt 20.000 Taycan fertigen, berichtet die Automobilwoche. Damit verdoppelt Porsche die Kapazitäten lange bevor das Fahrzeug auf dem Markt ist.
Der Serien-Taycan soll im September in Frankfurt auf der IAA erstmalig enthüllt und vorgestellt werden, das Fahrzeug kann aber bereits in vielen Ländern der Welt für 2500 Euro Anzahlung reserviert werden. Der Taycan wird rund 600 PS leisten und soll 500 Kilometer weit kommen.

Für die Taycan-Fertigung hat Porsche bislang rund 1 Milliarde Euro an Investitionen geplant. Wenn man doppelt so viele verkaufen kann als geplant, wird man das gerne tun um schneller auf eine gesunde Rechnung zu kommen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.