Automarkt Schweiz startet mit Elan ins neue Jahr

Der Markt für neue Personenwagen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein ist gemäss Auto Schweiz sehr gut in das Jahr 2019 gestartet. Mit 20’931 Neuimmatrikulationen war es der zweitbeste Januar der vergangenen sechs Jahre. Zwar wurde die Bestmarke aus dem Vorjahr knapp um 3,4 Prozent verfehlt, doch muss man bis ins Jahr 2013 zurückgehen, um den nächstbesten Jahresauftakt für den hiesigen Auto-Markt zu finden. Alternative Antriebe machten im Januar hohe 8,2 Prozent des Marktes aus, Elektrofahrzeuge konnten ihren Marktanteil zum Vorjahr fast verdoppeln.

Exakt 434 reinelektrische Personenwagen wurden im vergangenen Monat erstmals eingelöst, ein Zuwachs zum Januar 2018 von 77,1 Prozent. Der Marktanteil lag somit bei 2,1 Prozent, nach 1,1 Prozent vor einem Jahr. Den hervorragenden Jahresstart für die Alternativ-Antriebe komplettieren die Hybrid-Motorisierungen aus Verbrennungs- und Elektromotoren, deren Anteil an den Neuzulassen auf 6,1 Prozent schoss. Ein Jahr zuvor hatte dieser noch bei 4,3 Prozent gelegen. Der Rest der Alternativ-Einlösungen entfiel auf Modelle, die mit Erdgas/Biogas (CNG) angetrieben werden.

Marken Jan. 19 Jan. 18 +/- % Kum.19 Kum.18 +/- %
Alfa Romeo 269 280 -3.9 269 280 -3.9
Alpine 10 0 10 0
Aston Martin 12 3 300.0 12 3 300.0
Audi 1’183 1’018 16.2 1’183 1’018 16.2
BMW 1’583 1’859 -14.8 1’583 1’859 -14.8
BMW Alpina 0 9 -100.0 0 9 -100.0
Citroën 424 542 -21.8 424 542 -21.8
Dacia 674 568 18.7 674 568 18.7
DS 58 70 -17.1 58 70 -17.1
Fiat 590 693 -14.9 590 693 -14.9
Ford 974 957 1.8 974 957 1.8
Honda 218 272 -19.9 218 272 -19.9
Hyundai 577 691 -16.5 577 691 -16.5
Infiniti 11 8 37.5 11 8 37.5
Jaguar 194 116 67.2 194 116 67.2
Jeep 359 349 2.9 359 349 2.9
Kia 281 285 -1.4 281 285 -1.4
Land-Rover 313 308 1.6 313 308 1.6
Lexus 54 48 12.5 54 48 12.5
Maserati 26 66 -60.6 26 66 -60.6
Mazda 411 517 -20.5 411 517 -20.5
Mercedes 1’779 1’826 -2.6 1’779 1’826 -2.6
MINI 355 368 -3.5 355 368 -3.5
Mitsubishi 314 231 35.9 314 231 35.9
Nissan 345 493 -30.0 345 493 -30.0
Opel 471 871 -45.9 471 871 -45.9
Peugeot 802 698 14.9 802 698 14.9
Porsche 122 258 -52.7 122 258 -52.7
Renault 642 818 -21.5 642 818 -21.5
Seat 664 961 -30.9 664 961 -30.9
Skoda 1’745 1’540 13.3 1’745 1’540 13.3
Smart 140 176 -20.5 140 176 -20.5
Ssangyong 46 63 -27.0 46 63 -27.0
Subaru 366 345 6.1 366 345 6.1
Suzuki 480 504 -4.8 480 504 -4.8
Tesla 38 15 153.3 38 15 153.3
Toyota 724 689 5.1 724 689 5.1
Volkswagen 2’670 2’360 13.1 2’670 2’360 13.1
Volvo 882 712 23.9 882 712 23.9
Diverse Marken 125 84 48.8 125 84 48.8
GESAMT-TOTAL 20’931 21’671 -3.4 20’931 21’671 -3.4
4 x 4 10’677 10’851 -1.6 10’677 10’851 -1.6
DIESEL 6’705 7’456 -10.1 6’705 7’456 -10.1
Hybrid (Benzin) 1’105 882 25.3 1’105 882 25.3
Hybrid (Diesel) 173 33 424.2 173 33 424.2
Elektrisch 434 245 77.1 434 245 77.1
CNG 12 91 -86.8 12 91 -86.8
Wasserstoff / Elektr. 0 20 -100.0 0 20 -100.0
ALTERNATIV-ANTRIEB 1’724 1’271 35.6 1’724 1’271 35.6
Quelle: auto-schweiz / ASTRA/MOFIS 1.02.19

Die detaillierten Zahlen nach Marken stehen unter www.auto.swiss zur Verfügung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.