Heute unterwegs nach Genf an den Autosalon

Heute ist in Genf am Automobilsalon der erste Pressetag. Seit 5.18 sitze ich deshalb im Zug zum Genfer Flughafen und werde mit Ankunft um 9.30 Uhr dann hunderte von Fotos schiessen um die Auftritte in Genf zu dokumentieren. Viele meiner Meldungen der letzten Tage werde ich dann auch mit Fotos ergänzen die erst heute gemacht werden.

Schlussendlich werde ich Stand für Stand ablaufen und viele Leute treffen und am Abend brummt einem dann recht der Schädel.

Leider ist Genf auf dem absteigenden Ast und ich weiss nicht ob ich jemals wieder gehen werde. Die Veranstalter haben es seit Jahren verpasst, etwas für Elektro-Mobilisten zu unternehmen. Mehrere Exponenten der E-Mobile-Welt hatten auch dieses Jahr Offerten gemacht um Ladeinfrastruktur nach Genf zu bringen, die Messeleitung hat alle Offerten abgelehnt.

Weil ich zwar mit dem Auto dann viel Stehzeit habe aber nicht laden kann, bin ich nicht dazu bereit, mehr als einen Tag in Genf zu verbringen.

Heute Abend kann ich dann auch sagen ob sich der Besuch gelohnt hat oder nicht.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.