CUPRA präsentiert Sondermodell seines Sport-SUV in Genf

Die SEat-Sportmarkentochter Cupra präsentiert in Genf den neuen CUPRA Ateca Special Edition. Die limitierte Sonderauflage des CUPRA Ateca kommt mit einer neuen, speziell angepassten Abgasanlage von Akrapovic und verschärfter Optik. Herz und Seele des CUPRA Ateca Special Edition bleibt der technisch ausgereifte 2-Liter-TSI-Benzinmotor, der mit vier Zylindern, Turbolader und Direkteinspritzung eine eindrucksvolle Leistung von 300 PS (221 kW) und ein Drehmoment von 400 Nm auf die Strasse bringt. Geschaltet wird ruckfrei und präzise per 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Das Allradsystem 4Drive und die progressive Lenkung sorgen jederzeit für sicheres und sportliches Fahrverhalten. Der CUPRA Ateca Special Edition hebt sich dank einiger Highlights noch stärker vom Wettbewerb ab und strahlt jetzt noch mehr Selbstvertrauen und Coolness aus.

Die fahrdynamische Performance des CUPRA Ateca findet ihre Entsprechung in seinem aufsehenerregenden Exterieur-Design, das mit der Special Edition noch verfeinert wurde. Die exklusiven kupferfarbenen 20-Zoll-Alufelgen und die serienmässige Brembo-Bremsanlage sorgen nicht nur für mehr Ästhetik, sondern auch für eine grössere Spurweite und tragen somit positiv zur Fahrdynamik bei. Designelemente aus Kupfer und Carbonfaser geben Aussenspiegeln und Heckspoiler ein sportlicheres, eleganteres Erscheinungsbild. Zudem sorgt der Heckspoiler für einen verbesserten Abtrieb und erhöht ebenfalls die Fahrdynamik.

Neu ist auch die Auspuffanlage von Akrapovic, die das Fahrzeug im Vergleich zum Serienmodell um rund sieben Kilogramm leichter macht und dem High-Performance-SUV zudem einen exklusiveren, deutlich sportlicheren Klang verpasst.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.