Ladeinfrastruktur wächst bei Lidl Deutschland

Die Ladeinfrastruktur für Elektroautos wird bei Lidl erneut zum Ausbauthema. Innerhalb eines Jahres will Lidl nun in Deutschland 400 E-Ladesäulen an Filialen aufbauen und damit das derzeit lückenhafte Netz stark ausweiten.

Das Discountunternehmen Lidl will Kunden und Mitarbeiter nun bis März 2020 mit 400 Ladesäulen an ebenso vielen Fillialen für Elektroautos ausstatten und hofft darauf, damit mehr Kunden anzuziehen.

Lidl setzt bei der Ladeinfrastruktur auf einen Mix aus AC- und DC-Ladepunkten verschiedener Leistungsklassen bis 50 Kilowatt. In Filialien in Autobahnnähe sollen leistungsstarke DC-Anlagen zum Einsatz kommen.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.