Moia startet am 15. April in Hamburg

Der neu konzipierte VW-Fahrdienst Moia startet am 15. April in Hamburg seinen regulären Betrieb. Insgesamt 100 elektrisch angetriebenen Kleinbusse wird Moia in Hamburg in Betrieb nehmen und damit einen Sammeltaxi-Dienst anbieten. Bis Ende des Jahres sollen rund 500 Moia-Fahrzeuge in Betrieb stehen, mit denen will Moia das Hamburger Fahrgeschehen dominieren.

Moia wird zwar über eine App gebucht, das System ist aber weit mehr als eine Bestellplattform. Das Tool hat mehrere Dutzend Entwickler im Hintergrund die sich um die Optimierung der Services bemühen.

obwohl Moia schon in Hannover getestet wurde ist der Einsatz in Hamburg ein Neustart, denn bis vor kurzem fuhren Benziner für das Unternehmen. Nun gibt es Elektrofahrzeuge auf der Basis des Crafters und die wurden eigens für den Moia-Dienst entwickelt.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.