Ford streicht 5000 Stellen in Deutschland

Der amerikanische Autobauer Ford will sein europäisches Geschäft neu ausrichten. In Deutschland sollen 5000 Stellen gestrichen werden, auch in Grossbritannien sind Streichungen geplant.

Der Stellenabbau war schon länger geplant, unbekannt war das Ausmass. Wo genau man abbauen wird ist noch unbekannt, Ford hat sich dazu noch nicht geäussert. Ford will den Stellenabbau aber sozialverträglich machen und plant Leute in Frührente zu senden und Stellen nicht mehr zu besetzen.

Insgesamt wird Ford mit dem Schritt rund 500 Millionen Dollar an Strukturkosten einsparen, hat Ford berechnet.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.