Audi streicht Nachtschicht in Ingolstadt

Im Februar wurden die Pläne schon publik und auch autonews.ch berichtete dazu, nun ist es amtlich. Ab Mai streicht Audi die Dauernachtschicht im Stammwerk in Ingolstadt. Begründet wird der Schritt mit dem reduzierten Produktionsvolumen am Standort Ingolstadt, die Aufträge lassen sich auch ohne Nachtschicht realisieren. Betroffen ist laut Audi die Montagelinie 1, auf der in der Nacht die Audi-Modelle A4 und A5 montiert werden.

Vom Schritt betroffen seien rund 450 Mitarbeiter, diese werden nun auf andere Arbeiten umgeschult. Entlassungen werde es keine geben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.