Innovatives Carsharing-Projekt macht Mieter mobil

Der Immobiliendienstleister UTOREM und die AMAG machen Mieter von zwei Überbauungen in Zürich mobil. Ab sofort stehen der Mieterschaft Fahrzeuge zur Verfügung, die bei Bedarf flexibel genutzt werden können. Mieter können dadurch auf ein eigenes Auto verzichten und profitieren von flexibler, kostengünstiger Mobilität auf Knopfdruck.
Gemeinsam mit der AMAG, der Carsharing-Plattform Sharoo und der mieterorientierten Service-Plattform Allthings stellt UTOREM ihren Mietern Fahrzeuge zur Verfügung, die direkt über die digitale Mieter-App von Allthings und die Plattform von Sharoo gebucht werden können. Die Mieterschaft profitiert dadurch von einem zeitgemässen Mobilitätsangebot, ohne ein eigenes Auto besitzen zu müssen.

Das Pilotprojekt startete bereits im Februar 2019 und man will nun bis 2020 sehen, wer und wie oft das Angebot genutzt wird. Das Projekt wird von der Hochschule Luzern und den Mobilitätsplanern von Trafiko begleitet und bildet den Startschuss zu einer stetigen Weiterentwicklung. In Zukunft sollen der Mieterschaft auch E-Bikes oder E-Roller zur Verfügung gestellt werden und das Mobilitätsangebot sinnvoll ergänzen.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.