Auto1 liefert E.Go Life

Die Aachener Firma E.Go Mobile wird in wenigen Wochen die ersten e.Go-Life-Modelle ausliefern, kleine Elektroautos und Stadtflitzer für den eher regionalen Einsatz. Die Serienproduktion ist nun gestartet worden, läuft aber die ersten Wochen und Monate auf langsamer Spur und soll ab 2020 hochgefahren werden. Dann übernimmt auch die B2B-Plattform Auto1 den Vertrieb über das Internet.

Das Unternehmen „auto1.com“ ist normalerweise auf den gewerblichen Gebrauchtauto-Markt ausgerichtet, dort kaufen die Händler und verkaufen die Händler ihre Fahrzeuge. Nun wird die Auto1 Group das vergleichsweise günstige, viersitzige Kurzstrecken-Elektrofahrzeug e.Go Life als Neufahrzeug auf seiner Plattform anbieten.

Derzeit gibt es rund 3000 Vorbestellungen und über auto1.com wird es sicher ebenfalls einige hundert Bestellungen geben, da der e.Go life nur rund 16’000 Euro kosten soll. Wie es weiter geht steht aber noch in den Sternen, denn das Unternehmen E.Go Mobile hat kürzlich eine Lizenz für die MEB-Plattform von VW erworben und wird wohl auf dieser Plattform weiter machen.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.