Innolith kündigt neuartige Batterie mit 1000 Wh/kg an

Die Schweizer Firma Innolith hat eine neue und wiederaufladbare Batterie mit einer bislang unerreichten Leistungsdichte von 1000 Wh/kg angekündigt. Die neue Erfindung nennt sich Energy Batterie und mit dieser sind Reichweiten von über 1000 Kilometern in einem Auto möglich und trotzdem die Kosten deutlich geringer als bisher.

Die Neuentwicklung kommt laut Innolith ohne kostspielige exotische Materialien aus und die Basis der Zellverbindung ist eine anorganische Verbindung.

Die in Basel ansässige Firma nutzt beim chemischen Aufbau der neuen Batterie so genannte Umsatzreaktionsmaterialien, die anders als herkömmliche Lithium-Interkalationsmaterialien ein hohe Energiedichte in jeder Zelle ermöglichen. Während heute Lithium-Ionen-Akkus für Elektroautos Werte von maximal 250 Wh/kg erzielen, will Innolith das vierfache an Dichtigkeit erzielen, das würde einen grossen Zuwachs an Leistungsfähigkeit bedeuten.

Innolith will den innovativen Akku zunächst über eine Pilotproduktion in Deutschland auf den Markt bringen, das wird aber rund drei Jahre dauern. Später soll es Lizenzpartnerschaften mit Batterie- und Automobilherstellern geben.

Im Markt gibt es im Moment Zweifel daran ob Innolith wirklich der Druchbruch gelungen ist, denn angekündigt werden dichte Batterien immer wieder, auf dem Markt gibt es sie aber noch nicht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.