Mitsubishi verkauft 200.000 Plug-in-Outlander

Mitsubishi hat vom Model Outlander vor einigen Tagen den 200.000. Plug-in-Hybridantrieb verkauft. Der in 50 Ländern angebotene Outlander ist in einigen Märkten wie in den Niederlanden extrem gut angekommen, seit 2013 ist der Outlander nun auf dem Markt. Mit 200’000 verkauften Einheiten ist der in Japan gestartete Teilzeit-Stromer mittlerweile der weltweit meistverkaufte Plug-in-Hybrid.

Der plug-in-hybrid-Antrieb des Outlander kombiniert einen Verbrennungsmotor mit zwei E-Maschinen und einer kleinen Batterie, die rund 45 Kilometer Reichweite erlaubt. Auf dem Papier kommt der CO2-Ausstoss offiziell auf nur 46 g/km nach WLTP, der Benzinverbrauch wird mit 2,0 l/100 km angegeben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.