Amsterdam will Verbrenner 2030 verbieten

Die Amsterdamer Stadtverwaltung hat einen Clean Air Action Plan angekündigt mit dem man die Luft in der niederländischen Stadt sauberer machen will. Bis zum Jahr 2030 will man wenn machbar alle Benzin- und Dieselfahrzeuge aus der Stadt verbannen und das Reinfahren in das Stadtzentrum komplett verbieten. Die Regierung hat den Plan aber noch nicht zu Ende diskutiert und will diese Diskussion weiterhin führen und wohl auch das Volk dazu befragen.

Die Stadt will den Entwurf schrittweise umsetzen und schon in den kommenden Jahren mit der Ausdehnung der Umweltzonen starten. Schon ab 2025 soll die Umweltzone dann nur noch von emissionsfreien Taxis, Rollern, Bussen, Lkw und Transportern befahren werden dürfen. Ab 2030 gilt die Umweltzone dann für alle Fahrzeuge ausser jenen die nachhaltig unterwegs sind.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.