Musk verkündet hartes Kostensenkungsprogramm

Nachdem Tesla vor kurzem einen Verlust von 702 Millionen Dollar eingefahren hat, wurde Tesla-CEO Elon Musk in einem internen Mail sehr deutlich. Er schrieb: „Es ist extrem wichtig, jede Ausgabe bei Tesla unter die Lupe zu nehmen, egal wie klein sie ist“. Im Mail an seine Mitarbeiter fordert er seine Angestellten auf die Ausgaben zu prüfen und lieber keine mehr zu tätigen.

Musk betont, dass im ersten Quartal die Liquidität von Tesla auf 2,2 Milliarden Dollar schrumpfte, das Unternehmen verliert zu viel Geld und muss in zehn Monaten wieder die Gewinnschwelle erreichen. Weil der Autobauer im ersten Quartal eine Anleihe über 920 Millionen zurückzahlen musste, blieb man am Ende auf den Verlusten sitzen, ansonsten wäre das Plus geblieben.

Damit aber alle Angestellten sehen wie wichtig es ist, werden nun alle Zahlungen vom neuen Finanzvorstand Zach Kirkhorn überprüft, Musk selbst wird jede zehnte Seite von Zahlungen persönlich gegutachten und absegnen müssen, bevor eine Zahlung fliessen kann.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.