BMW überlegt die Voll-Elektrifizierung des i8

Der i8 ist für BMW ein Technologieträger der Extraklasse. Mit dem Sportwagen hat das Unternehmen gezeigt, dass man in der Lage ist, sinnvolle Umweltauflagen und Sportlichkeit zu vereinen und harmomisch zusammen zu legen. Nun gibt es erneut Gerüchte, dass der 2013 vorgestellte teilelektrische Sportwagen in Zukunft vollektrisch weiter fährt. Zumindest die nächste Generation eine i8 soll vollelektrisch fahren, denn mit dem Hybridsystem kommt das Auto nicht wirklich weiter. Der i8 ist heute mit einer Kombination aus Benzinmotor, E-Maschine und kompakter Batterie und 55 Kilometer elektrischer Reichweite unterwegs.

Der Nachfolger könnte aufgrund der heutigen Sportlichkeit zu den schnellsten Sportwagen seines Segments gehören. Angesichts des neuen Roadsters von Tesla und dem E-Tron GT von Audi könnte der i8 oder gar ein i9 durchaus begründbar sein, denn die Butter vom Brot will sich BMW nicht nehmen lassen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.