Verkaufsstart Kia Optima Sportswagon Plug-in-Hybrid

Die überarbeitete Plug-in-Version des Kia Optima Sportswagon ist ab sofort lieferbar. Bei der Überarbeitung wurde unter anderem der Frontstossfänger, der Kühlergrill und die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen neu gestaltet. Ein Erkennungsmerkmal des Modelljahrgangs 2019 sind zudem die neuen, serienmässigen LED-Nebelscheinwerfer. Den Premium-Charakter des Interieurs unterstreichen zusätzliche Chromakzente, eine neue Ambientebeleuchtung und das überarbeitete Lenkrad, das serienmässig mit Leder bezogen und beheizbar ist.

Der Plug-in-Hybrid verfügt über eine breite Palette an Assistenzsystemen, wie zum Beispiel adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stop-and-go-Funktion, Intelligentes Parksystem, Rundumsichtkamera, Frontkollisionswarner inklusive Notbremsassistent mit Fussgängererkennung, Spurhalte- und Spurwechselassistent, Verkehrszeichenerkennung und Fernlichtassistent. Mit dem Müdigkeitswarner ist zum Modelljahr 2019 ein weiteres Sicherheitselement hinzugekommen. Neu sind zudem zwei Assistenten, die mit dem serienmässigen Navigationssystem gekoppelt sind und eine besonders ökonomische Fahrweise ermöglichen: Der Coasting-Assistent signalisiert dem Fahrer, wann er den Fuss vom Gas nehmen und das Fahrzeug ausrollen lassen kann. Der Effizienz-Assistent analysiert die Topografie der Fahrstrecke und sorgt an Steigungen und Gefällen für eine optimale Nutzung des Verbrennungs- und Elektromotors sowie der Rekuperationsbremse.

Der Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid startet ab CHF 48’450.-. Im Kaufpreis inbegriffen sind wie bei Kia üblich die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie und das 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.