Die sechste Opel Corsa-Generation wird elektrisch

2019 Opel Corsa-e

Weil einige Medien vor der offiziellen Präsentation am 4. Juni die Informationen zum neuen Opel Corsa electric publiziert hatten, hat Opel nun mit Informationen nachgedoppelt. Der neue Opel Corsa-e bietet eine rein elektrische Reichweite von 330 Kilometer (WLTP) und die Motorisierung erfolgt mit einer E-Maschine mit 100 KW bzw. 136 PS. Entgegen der bisherigen Taktiv hat sich Opel entschieden, den Bestellstart für die sechste Corsa-Generation in wenigen Wochen mit den Elektro-Modellen zu starten, die Varianten mit Benzin- und Dieselmotoren werden einige Wochen später erfolgen.

Der Corsa-e hat eine 50 kWh grosse Batterie verbaut die nicht nur eine Reichweite von 330 km garantiert sondern auch innerhalb von 30 Minuten zu 80 Prozent wieder aufgeladen werden kann. Egal ob Kabellösung für die Haushaltssteckdose, Wallbox oder High-Speed-Charging – der Neue
Corsa ist auf alle Ladeoptionen vorbereitet und überzeugt zudem mit einer 8-Jahres-Garantie für die Batterie. Mit der myOpel-App lässt sich von überall der Ladestatus kontrollieren, so dass der Reisende stets Ladezeit und -Kosten optimieren kann.

Darüber hinaus kann der Fahrer wesentlich Einfluss auf die Reichweite nehmen. Er hat die Wahl zwischen den drei angebotenen Fahrstufen Normal, Eco und Sport. Der Sport-Modus verändert das Ansprechverhalten und steigert die Fahrdynamik. Daraus ergibt sich ein moderates Reichweitenminus. In der Fahrstufe „Eco“ wird der Corsa-e zum Kilometerfresser. Ohne nennenswerten Komfort-Verlust lässt sich die Reichweite so deutlich steigern.

Der Antrieb im neuen Corsa-e verbindet zudem emissionsfreies Fahren mit jeder Menge Fahrspass. Ausserdem hat Opel die Sicherheit ausgebaut und bietet im neuen Corsa-e das adaptive blendfreie IntelliLux LED Matrix-Licht, einen Verkehrsschildassistent, Geschwindigkeitsanzeigen, eine radargestützte adaptive Geschwindigkeitsregelung sowie einen Flankenschutz mit Sensoren. Hinzu kommen Systeme wie der Tote-Winkel-Warner sowie unterschiedliche Einparkhilfen. Den Preis will Opel erst bekannt geben, wenn das Auto wirklich am 4. Juni vorgestellt wird.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.