SKODA SUPERB Scout ergänzt erstmals die SUPERB-Familie

ŠKODA bietet sein Flaggschiff erstmals in der robusten Scout-Version an. Der neue SUPERB Scout vereint auf perfekte Weise elegantes Design und Offroad Tugenden zu einem multifunktionalen sowie robusten Lifestyle Fahrzeug. Dafür sorgen beim ausschliesslich als Combi und mit Allradantrieb erhältlichen SUPERB Scout serienmässig unter anderem robuste Karosserieerweiterungen, 18 Zoll Leichtmetallräder ‚Braga‘, ein Schlechtwegepaket mit einer um 15 Millimeter erhöhten Bodenfreiheit sowie die spezielle Scout Optik im Innenraum. Exklusiv ist zudem die neue Metallic Lackierung Tangerine Orange bestellbar.

Erhältlich ist der ŠKODA SUPERB Scout jeweils mit dem leistungsstärksten Diesel und Benziner der Modellreihe. Das Dieselaggregat 2,0 TDI leistet 140kW (190 PS) und überträgt sein maximales Drehmoment von 400 Nm über ein 7 Gang DSG an alle vier Räder. Der 2,0 TDI ist mit einem SCR Katalysator mit AdBlue Einspritzung sowie Dieselpartikelfilter ausgestattet und erfüllt damit die Abgasnorm Euro 6d TEMP.

Der Benziner 2,0 TSI stellt eine Spitzenleistung von 200 kW (270 PS) und ein maximales Drehmoment von 350 Nm zur Verfügung. Auch er ist serienmässig neben dem Allradantrieb mit dem 7 Gang DSG ausgerüstet. Mit dem Benzinpartikelfilter erfüllt auch der 2,0 TSI die Abgasnorm Euro 6d TEMP. Beide Motoren des ŠKODA SUPERB Scout arbeiten mit Start Stopp Technik und Bremsenergierückgewinnung besonders effizient.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.