Automarkt Schweiz weiterhin im Plus

Der Markt für neue Personenwagen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein hat den WLTP-Blues endgültig überwunden. Im abgelaufenen Monat Mai sind in den beiden Ländern insgesamt 28’060 Neuwagen immatrikuliert worden. Dies entspricht einem Zuwachs von 234 Fahrzeugen oder 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Der Mai war der dritte Kalendermonat in Serie, in dem die Zahl der erstmals immatrikulierten Personenwagen höher lag als im vergleichbaren Monat 2018. Kumuliert wurden in diesem Jahr bereits 128’745 Neuwagen eingelöst, ein Plus von 1,8 Prozent zum Vorjahr.

auto-schweiz geht besonders im zweiten Halbjahr von weiteren Zuwächsen aus – einen Anlass für eine Anhebung der Jahresprognose sehe man aber trotzdem nicht. Die Ende 2018 getätigte Prognose von 308’000 neuen Personenwagen in der Schweiz und in Liechtenstein im Jahr 2019 sollte eintreffen.

Die detaillierten Zahlen nach Marken stehen unter www.auto.swiss zur Verfügung.

Marken Mai. 19 Mai. 18 +/- %  Kum.19 Kum.18 +/- %
Alfa Romeo 296 475 -37.7 1’345 1’642 -18.1
Alpine 27 29 -6.9 106 46 130.4
Aston Martin 14 18 -22.2 95 74 28.4
Audi 1’942 1’714 13.3 7’474 7’421 0.7
BMW 2’291 2’235 2.5 9’898 10’098 -2.0
BMW Alpina 6 10 -40.0 13 38 -65.8
Citroën 524 564 -7.1 2’400 2’865 -16.2
Dacia 700 821 -14.7 3’307 3’621 -8.7
DS Automobiles 58 76 -23.7 251 318 -21.1
Fiat 756 873 -13.4 3’536 3’921 -9.8
Ford 1’316 1’314 0.2 5’819 6’099 -4.6
Honda 328 267 22.8 1’537 1’713 -10.3
Hyundai 747 634 17.8 3’490 3’525 -1.0
Infiniti 12 13 -7.7 62 52 19.2
Jaguar 176 142 23.9 1’077 692 55.6
Jeep 448 530 -15.5 2’203 1’987 10.9
Kia 377 475 -20.6 1’835 2’139 -14.2
Land Rover 284 256 10.9 1’725 1’535 12.4
Lexus 79 47 68.1 292 231 26.4
Maserati 39 41 -4.9 182 283 -35.7
Mazda 578 483 19.7 2’458 2’616 -6.0
Mercedes 2’222 2’188 1.6 10’479 10’513 -0.3
Mini 293 520 -43.7 1’949 2’520 -22.7
Mitsubishi 435 394 10.4 1’717 1’713 0.2
Nissan 402 341 17.9 2’291 2’202 4.0
Opel 1’194 1’095 9.0 4’343 5’117 -15.1
Peugeot 882 869 1.5 3’973 4’053 -2.0
Porsche 302 384 -21.4 1’173 1’782 -34.2
Renault 996 1’404 -29.1 4’532 5’826 -22.2
Seat 1’470 1’153 27.5 6’098 5’243 16.3
Škoda 2’110 1’887 11.8 10’430 8’240 26.6
Smart 202 218 -7.3 988 824 19.9
SsangYong 34 64 -46.9 225 339 -33.6
Subaru 133 457 -70.9 1’867 2’104 -11.3
Suzuki 901 696 29.5 3’420 3’254 5.1
Tesla 195 64 204.7 2’330 505 361.4
Toyota 996 858 16.1 4’486 4’130 8.6
Volkswagen 3’431 3’414 0.5 14’706 13’158 11.8
Volvo 671 649 3.4 3’763 3’311 13.7
Diverse Marken 193 154 25.3 870 684 27.2
GESAMT-TOTAL 28’060 27’826 0.8 128’745 126’434 1.8
4 x 4 13’875 13’261 4.6 65’334 61’465 6.3
DIESEL 7’499 8’612 -12.9 35’278 38’814 -9.1
Hybrid (Benzin) 1’918 1’181 62.4 7’428 5’347 38.9
Hybrid (Diesel) 200 10 1’900.0 776 127 511.0
Elektrisch 677 243 178.6 4’822 1’837 162.5
CNG 166 72 130.6 368 498 -26.1
Wasserstoff / Elektr. 1 1 0.0 2 23 -91.3
ALTERNATIV-ANTRIEB 2’963 1’507 96.6 13’397 7’834 71.0
Quelle: auto-schweiz / ASTRA/MOFIS 3.06.19 / source: auto-suisse / OFROU/MOFIS 3.06.19

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.