SUV sind eine Gefahr für die Hersteller

Alle Automarken bauen inzwischen SUV’s, ganz gegen jede Vernunft aber auch weil die Kunden diese Autos kaufen, während Kleinwagen oder Limousinen als „gestrig“ gelten. In diesem Jahr erwartet man für Deutschland eine Million neue SUVs und laut CAR-Institut an der Uni Duisburg-Essen ist der Marktanteil stark am Steigen.

Die Hersteller behaupten gerne das die SUVs nur gebaut werden weil alle Kunden einen wollen aber die Baggerschaufel ist gespitzt, denn allgemein wird aufgrund der Abgasdiskussionen ein Umkehr-Trend erwartet. Das CAR-Institut geht nun einen Schritt weg vom Kundenwunsch und warnt davor, nur mehr SUVs auf den Markt zu bringen. Beim CAR-Institut empfiehlt man nun gar, die SUVs in Deutschland zu verbieten, denn man habe mit dieser Fahrzeugklasse auf lange Sicht grosse Probleme zu erwarten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.