BMW und Great Wall sind sich in China nicht mehr einig

Wie der chinesische Autohersteller Great Wall nun sagt, ist es unklar ob das Joint Venture mit BMW überhaupt eine Genehmigung bekommt. Das Unternehmen hat zwar das entsprechende Gesuch gestellt, man hat aber noch keine Antwort bekommen obwohl schon etliche Wochen vergangen sind.

Die beiden Autokonzerne hatten letztes Jahr ein Joint Venture gestartet um in der Provinz Jiangsu einen elektrisch angetriebenen Mini und Elektroautos von Great Wall zu produzieren. Vor einigen Tagen wurden erste Unstimmigkeiten publik, die beiden Unternehmen sind sich im Moment nicht ganz grün.

Weil der Mini bei BMW sehr wichtig ist, wäre ein Scheitern der Verhandlungen für BMW eher ein Desaster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.