BMW-Personalchefin verlässt BMW im kommenden Jahr

Die Personalchefin Milagros Caiña-Andree will ihren Mitte 2020 auslaufenden Vertrag bei BMW in München aus persönlichen Gründen nicht mehr verlängern, teilte BMW mit. Aufsichtsratschef Norbert Reithofer habe ihre Entscheidung mit Verständnis entgegengenommen, hält BMW fest, man werde sich auf die Suche nach einem Ersatz machen. Hintergrund der Entscheidung sind wohl familiäre Gründe, heisst es bei BMW.

Die Personalleiterin ist seit sieben Jahren im Vorstand für Personal und Soziales zuständig und davor war sie bei der Deutschen Bahn-Tochter Schenker in der Funktion der Personalchefin tätig.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.