Berlin will 2030 keine Verbrenner mehr in der Stadt

Die Verkehrssenatorin Regine Günther von Berlin hat grosse Ziele was die Mobilität betrifft. Frau Günther hat laut überlegt, dass 2022 und 2023 in Deutschland der Durchbruch in der Elektromobilität kommt und will das nutzen, um Berlin Verbrenner-frei zu machen. Mittelfristig sollen alle Autos mit Verbrennungsmotor aus der Hauptstadt verschwinden und man arbeitet an einem Klimaschutz-Programm um wirklich vorwärts zu kommen. 2030 soll die Auto-emissionsfreie Umweltzone in Berlin umgesetzt sein, diese geht einher mit einem deutlichen Verbrenner-Verbot.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.