BMW X5 xDrive 45e wurde neu aufgelegt

BMW bringt den X5 mit einem neuen Plug-In auf den Markt und streicht den bisherigen Vierzylinder zu Gunsten eines Sechszylinders. Die bisherigen Vierzylinder im Basisdiesel X5 25d und im Plug-In-Hybriden X5 40e arbeiteten nicht zur Zufriedenheit der Kunden, deshalb wird das nun geändert. Der Sechszylinder im X5 PHEV bietet nicht nur deutlich mehr Tatendrang, sondern auch einen sonoren und neuen Klang. Neu arbeitet der SUV mit 290 kW / 394 PS und insgesamt 600 Nm.

Der X5 PHEV hat eine Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 21,5 kWh und kann damit rund 70 Kilometer weit fahren und das ist weit mehr als bisher aber ein satter Verbrauch von 25 kWh auf hundert Kilometer.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.