MAN baut Elektro-Lkw eTGM in Kleinserie

Die Münchner Traton-Tochter MAN Truck & Bus wird den vollelektrischen Lkw vom Typ eTGM in einer Kleinserie lancieren. Seit Dezember 2019 bietet die Volkswagen-Tochter den MAN eTGM nun offiziell an und dieser ist für den mittleren und schweren Verteilerverkehr konzipiert. Man kann den MAN eTGM als Kühlfahrzeug, mit Wechselbrücke oder Getränkeaufbau konfigiurieren und bekommt dann einen 26-Tonnen Lastwagen mit reinem Elektroantrieb, der rund 200 km Reichweite schafft. Das Dreiachs-Fahrgestell 6×2-4 kann man mit lenk- und liftbarer Nachlaufachse und Vollluftfederung erwerben. Für Vortrieb sorgt ein 264-kW-Elektromotor (359 PS), der ein Drehmoment von 3100 Nm erzeugt. Servolenkung, Luftkompressor sowie die Klimaanlage werden elektrisch betrieben und über ein eigens konzipiertes Energiemanagement gesteuert.

Der eTGM kann über Rekuperation Bewegungsenergie in den Bremsphasen in elektrische Energie umwandeln und damit sehr viel Energie rückgewinnen. Den Strom für den Antrieb des Lkw liefern Lithium-Ionen-Batterien, die unter dem Fahrerhaus über der Vorderachse anstatt des Diesel-Antriebsstrangs platziert sind. Weitere Batterien wurden im Fahrzeugrahmen eingebaut.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.