Zürcher kaufen 2019 erstmals weniger Verbrenner als im Vorjahr

Die Zahl der registrierten Autos mit Verbrennungsmotoren ist 2019 im Kanton Zürich erstmals gesunken, berichtet der Tages-Anzeiger. Nach Jahrzehnten des Wachstums ist es nun erstmals abwärts gegangen, das ist überraschend. Der Rückgang um 1133 Wagen mit Verbrenner-Motor ist schon im Jahr 2006 eingeleitet worden, seit dem Jahr gibt es Wachstum im Kanton Zürich nur mehr wegen wachsenden Bevölkerungszahlen. Nun ist aber Tatsache das die Fahrzeuge mit Benzin- und Dieselmotor zurück gehen, das Wachstum findet vor allem bei den Alternativen Antrieben statt.

Die Geschichte im Tagi: https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Erstmals-weniger-VerbrennerAutos-im-Kanton-Zuerich/story/30936736?utm_source=emarsys&utm_medium=email&utm_campaign=ta_dermorgen_mo-fr_2020-01-27&sc_src=email_3387923&&sc_lid=157136283&sc_uid=KAC9jbnkTG&sc_llid=71983&sc_customer=88dcb7dd-55df-4751-8c68-287fa20e08cb&sc_eh=b6c72d61a95ef2d71

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.