Tesla ist jetzt so viel wert wie BMW und VW zusammen

Der erste Quartalsgewinn aus dem Joint Venture mit Panasonic hat Teslas Aktienkurs gestern massiv nach oben beflügelt und ein zeitweises Wachstum von 20 Prozent bewirkt. Die Aktie des Elektroautobauers durchbrach nicht nur die Marke von 700 Dollar sondern die Papiere legten auf bis zu 760 Dollar zu.

Zwischenzeitlich kletterte der Marktwert von Tesla auf mehr als 132 Milliarden Dollar und damit ist Tesla mehr wert als BMW und VW zusammen. Dahinter steckt aber auch ein Short-Squeeze, wie man den Hebel nennt mit dem Leerverkäufer von Aktienwerten ausgetrickst werden. Je näher deren Verkaufstermin kommt, umso mehr Druck gibt es auf den Aktienkurs und viele Spekulanten agieren inzwischen genau in diesem Bereich, wo dann innert Tagesfrist bis zu 100 Dollar Gewinn pro Aktie von Tesla möglich war.

Immer noch gibt es Zweifler, die Tesla als zu hoch bewertet ansehen, andere Experten trauen dem Unternehmen noch weit mehr Performane zu.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.