Leaseplan stellt Dienstfahrzeuge auf E-Antriebe um

Der niederländische Leasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieter LeasePlan hat die Umstellung des eigenen Fuhrparks auf E-Antriebe angekündigt. Seit dem Jahr 2017 ist Leaseplan Gründungspartner der „EV100“-Initiative und es ist nun an der Zeit, dass man den Umstieg der Flotte angeht.

EV100 fördert den Einsatz von Elektrofahrzeugen in Unternehmen. Mit ihrem Beitritt verpflichten sich Mitglieder, herkömmliche Antriebe in den Firmenfuhrparks bis zum Jahr 2030 durch Stromer auszutauschen.

Bereits heute sind viele Fahrzeuge der Flotte schon elektrisch oder hybrid. Nun wird der Rest der Flotte folgen und man hat die Car Policy entsprechend angepasst.

Von den etwa 120 Dienstwagen-Berechtigten bei LeasePlan Deutschland fahren nach Angaben des Unternehmens 25 Mitarbeiter reine Elektroautos oder Plug-in-Hybride. Weitere 30 Fahrzeuge sind bestellt, fast 50 Prozent der Fahrzeuge in Deutschland somit bereits umgestellt. In der Direktion und im Vertrieb hat man bereits auf E-Fahrzeuge umgestellt, betont man in Düsseldorf.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.