Die Autohersteller wollen mehr E-Autos verkaufen, die Kunden nicht

Die Automobilwelt steht auf dem Kopf und die Konzerne stehen ein für den Wandel, die Kunden hingegen sind im Moment oft noch nicht abzuholen. VW-Konzernchef Herbert Diess brachte es nun schon mehrfach auf den Punkt, das Auto wird eine Verlängerung des Smartphones und je mehr Zeit man im Auto verbringt, umso wichtiger wird es „Im Auto werden kontinuierlich online zu sein“.

In einer Umfrage für das Handelsblatt haben die Unternehmensberater von McKinsey 7000 Kunden weltweit befragt ob der Wandel der Technologie bei den Kunden willkommen ist. Dabei stellte man unweigerlich fest, dass die Digitalisierung zwar interessiert, die Beschaffer aber konservativ einkaufen.

Die vier grossen Trends in der Autowelt lauten derzeit laut Handelsblatt: Autos sollen autonom fahren, elektrisch angetrieben werden, mit ihrer Umwelt kommunizieren und auch geteilt werden. Doch laut der Umfrage von McKinsey ist nur jeder dritte Autokunde bereit, die Automarke zu wechseln, um bessere vernetzte Dienste zu nutzen. Dabei ist der Markt in Deutschland noch sehr konservativ, denn dort wollen die Kunden nur zu 18 Prozent die Marke wechseln um bessere Vernetzung zu nutzen.

Auch das Teilen von Autos ist noch kein grosses Thema, 70 Prozent aller deutschen Kunden und 76 Prozent aller Amerikaner möchten ihr eigenes Auto behalten.

Auch das Thema Elektroauto ist umstritten, vor allem wenn das Auto mehr kosten soll nur weil es mit Strom fährt. 68 Prozent der Studienteilnehmer sind nicht bereit, für ein Elektroauto mehr Geld auszugeben als für einen Verbrenner.

Der Artikel dazu: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/mckinsey-studie-die-autohersteller-forcieren-den-wandel-doch-die-kunden-sind-konservativ/25509682.html?ticket=ST-1351938-Q4hXmSPPzwzdpZdsqmbe-ap1

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.