Spatenstich für Tesla-Werk Deutschland schon im März?

Der Wirtschaftsminister aus Brandenburg, Jörg Steinbach, gibt sich überzeugt, dass der Spatenstich für das Tesla-Werk nahe Berlin noch im März erfolgen kann. Telsa-Boss Elon Musk hat angekündigt, dass er dem Spatenstich beiwohnen wird, das will er keinesfalls verpassen.

Derzeit stehen noch vier Bäume auf dem Gelände, in denen Fledermäuse ihren Winterschlaf verbringen. Diese dürfen erst bei Wärme gefällt werden ansonsten steht dem Spatenstich nur noch die Bewilligung dafür entgegen.

Tesla will ab Sommer 2021 Elektroautos in Grünheide bauen und dafür wird man extrem viel Geld in die Hand nehmen aber auch Fördermittel beantragen. Derzeit steht es bei etwa 90 % Realisierungschancen, die endgültige Bewilligung soll aber erst im Sommer vorliegen, heisst es derzeit. Eine Mehrheit von 82 Prozent der Brandenburger Bevölkerung will die Fabrik, deshalb wird es wohl auch eine solche Fabrik geben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.