Absagen für die grossen Autoshows

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und um keine Unsicherheiten zu schaffen haben die grossen Autoshows über mehrere Garagen hinweg durchs Band nun eine Absage durchgegeben.

Eine Autoshow St. Gallen findet ebenso wenig statt wie die Autoshow Winterthur und die Autotage Appenzell, die vereinten Garagen wissen das die Probleme mit den Autoshows nicht kleiner werden wenn diese mit abgezähltem Publikum stattfinden.

Kleinere Garagen in den Regionen haben da weniger Probleme, wenn die ihren Termin trotzdem wahrnehmen wird kaum ein Gesetzgeber vorbei gehen um das Publikum zu zählen. Garagen in den Städten hingegen müssen mit mehr als 150 Besuchern rechnen und dementsprechend wäre eine Auflage vorhanden, dass jeder Besucher erfasst werden muss. Das ist zusammen mit dem Risiko einer Ansteckung für viele derzeit nicht stemmbar, deshalb wurden die Autoshows auf das kommende oder übernächstes Wochenende meist sistiert.

Die Herisauer Autotage sollen laut Plan zwar stattfinden aber bis dahin sind es noch 2.5 Wochen und ob das dann wirklich so ist, wird man erst noch sehen. Es wird spannend sein zu sehen, was das für Auswirkungen hat auf die Verkaufszahlen. Gibt es noch Verkäufe oder werden diese nun in den Sommer oder Herbst gechoben, man wird das mit Argusaugen beobachten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.