Volkswagen verschiebt Betriebsversammlung wegen Corona

Der Volkswagen-Konzern verschiebt wegen des Coronavirus die auf den 19. März 2020 angesetzte Betriebsversammlung in Wolfsburg auf später. Wegen der Infektionsrisiken will man im Stammwerk Wolfsburg derzeit keine Grossversammlung ansetzen, das Risiko einer Ansteckung würde exponentiell ansteigen. Wie der Betriebsrat betont, will man die Versammlung der 13’000 Beschäftigten aber ansetzen sobald der Corona-Virus nicht mehr als Gefahr angesehen wird.

Auch in Deutschland gilt schon die Empfehlung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Veranstaltungen mit über 1000 Menschen vorsichtshalber abzusagen. VW will nun die Angestellten per Mail und Brief über die ganzen Inhalte informieren, die normalerweise an der Betriebsversammlung präsentiert werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.