Mercedes-Benz eVito Tourer mit 421 Kilometer Reichweite

Daimler hat den Mercedes-Benz Vito erneuert und will in der rein elektrischen Variante nun endlich beeindruckende Leistungen auf den Markt bringen. Im Sommer 2020 rollt der neue Vito auf die Strassen von Europa und wird dann mit einer Reichweite von 420 Kilometer aufwarten. Damit übernimmt der Vito eine wichtige Rolle im emissionsfreien, gewerblichen Güterverkehr im urbanen Raum.

Der Mercedes-Benz eVito Tourer wird die eigenständige Optik des Vito mit Verbrennungsmotor übernehmen und mit einer Leistung von 150 kW an den Vorderräder angetrieben. Die Lithium-Ionen-Batterie des elektrifizierten Fahrzeugs befindet sich im Unterboden und wird 90 kWh gross sein. Damit erzielt der Vito E rund 420 Kilometer Reichweite und das nur, weil Mercedes Benz den Verbrauch mit 26 kWh pro 100 km angibt. Der eVito Tourer wird eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h in der Serie anbieten und in der Sonderausstattung auch 160 km/h ermöglichen, wobei diese Geschwindigkeit sicher nicht mit 26 KWh-Verbrauch einher geht.

Klar ist, der eVito wird mit einem neuen Lademanagement ausgestattet mit dem das Fahrzeug in seinem Segment noch nie dagewesene Ladeleistungen erzielen wird. Der eVito wird einen wassergekühlten AC On-Board Lader (OBL) mit einer Leistung von 11 kW haben, damit kann er sehr schnell geladen werden. Fährt der eVito dann an einen Schnelllader, kommt eine Ladeleistung von 110 kW zum Zug, mit der das Fahrzeug in unter 45 Minuten aufgeladen ist.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.