Volvo ruft 740 000 Autos wegen Bremsproblemen zurück

Volvo muss wegen eines Problems mit den Bremsen aus der ganzen Welt satte 740’000 Autos zurück rufen. Das Problem liegt am automatischen Bremssystem und alle Fahrzeuge der Baujahre 2019 und 2020 müssen zurück in die Werkstatt.

Folgende Modellreihen müssen in die Werkstatt zurück:
XC40
S60
V60
V60CC
XC60
S90
V90
V90CC
XC90

Das Automatische Bremssystem von Volvo arbeitet laut Volvo nicht korrekt wenn es zu bestimmten Situationen kommt. Deshalb wird das Unternehmen nun die Fahrzeuge reparieren.

Da die normalen Bremssysteme nicht von dem Problem beeinflusst seien, betont Volvo, dass die Sicherheit der Fahrzeuge immer gewährleistet ist.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.