Drei bestätigte Coronavirus-Infektionen bei VW in Deutschland

Die Corona-Krise erreicht inzwischen immer mehr Industrieunternehmen und auch bei Volkswagen gibt es die ersten drei bestätigten Fälle einer Coronavirus-Infektion in Deutschland. Zwei Beschäftigte des Standorts Wolfsburg und ein Mitarbeiter des Standorts Baunatal bei Kassel sind inzwischen positiv auf den neuen Erreger getestet worden. VW betont, dass alle Ansteckungen auf privaten Reisen erfolgten und alle drei Personen sich in häuslicher Quarantäne befinden.

Die direkt betroffenen Personen im VW-Konzern, die Kontakt hatten mit den Infizierten, wurden vorsorglich nach Hause in Quarantäne geschickt. Dort warten die möglichen Kontaktpersonen auf einen allfälligen Krankheitsausbruch oder die Rückkehr an den Arbeitsplatz.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.