Formel-E setzt die Saison 2 Monate aus

Zuerst hatte man die Rennen in Jakarta und Rom auf später verschoben weil die Corona-Krise die Durchführung verhinderte. Nun hat man eine generelle Pause verfügt und wird vorläufig keine Rennen mehr veranstalten. Die Formel E und die FIA haben angekündigt, dass die Saison 2019/20 wegen der Covid-19-Ausbreitung für zwei Monate komplett ausgesetzt wird. Anschliessend wird neu beurteilt wie es weiter gehen soll.

Der Rennkalender der Formel-E wurde damit um die Rennen in Jakarta, Seoul, Rom, Sanya und Paris erleichtert, wobei nicht klar ist, ob es Ersatztermine gibt oder einfach ein Termin storniert wird.

Eigentlich wollte die Formel-E-Veranstalterin einige Ersatztermine aus dem Boden stemmen, wegen der Corona-Krise ist man nun aber weltweit blockiert und kann gar nicht gross irgendwo Ersatztermine setzen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.