Italienische Tankstellen nicht mehr sicher geöffnet

Aufgrund der unsicheren Lage und dem Ausgehstop der italienischen Regierung sind nun auch immer mehr Tankstellen geschlossen. Die italienischen Tankstellenpächter haben wegen der unsicheren Lage durch die Pandemie von sich aus angefangen, die Zapfsäulen zu schliessen. angekündigt. Dabei geht es vor allem um die Sicherheit der Angestellten, deshalb sind seit gestern immer mehr Tankstellen im Land geschlossen.

Wer in Italien auf das Auto angewiesen ist wird Benzin und Diesel bekommen, allerdings längst nicht mehr an allen Tankstellen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.