Volvo riegelt künftig alle Fahrzeuge bei 180 km/h ab

Auch wenn es einigen wenigen Kunden sauer aufstösst, Volvo regelt künftig in allen neuen Modellen die Geschwindigkeit bei 180 km/h ab. Mit der Beschränkung auf die Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h geht der schwedische Autobauer einen wichtigen und konkreten Schritt zu mehr Verkehrssicherheit im bekanntlich schon sehr sicheren Volvo-System.

Zu schnelles Fahren ist laut Mitteilung von Volvo neben dem Fahren unter Rauschmitteleinfluss und Ablenkung eine der häufigsten Unfallursachen. Auch die fortschrittlichsten Sicherheitssysteme und eine intelligente Infrastruktur kommen bei hohen Geschwindigkeiten an ihre Grenzen, deshalb hilft Volvo nun auf einer anderen Ebene, damit es nicht zu schweren Unfällen kommt.

Volvo sendet mit dem Schritt auch ein wichtiges Signal an die anderen Autohersteller. Künftig wird der Kunde im Volvo noch sicherer sein und die Branche wird vielleicht teilweise nachziehen. Zumindest beim Portfolio breit aufgestellter Marken würde das Sinn machen, denn nicht jede Käuferschicht will überhaupt ans Limit gehen.

Weiterhin verfügen alle neuen Volvo-Modelle über einen sogenannten Care Keym^, mit dem können Fahrer die Höchstgeschwindigkeit selbstständig noch weiter heruntersetzen, wenn sie ihr Fahrzeug beispielsweise in der Familie oder an Freunde weiter geben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.