Lexus IS 300h ist der sparsamste Benziner in der Mittelklasse

Der Lexus IS 300 h gehört zu den sparsamsten Autos von heute. Mit einem Kraftstoffverbrauch von 4,3 Litern je 100 Kilometer und CO2-Emissionen von 99 g/km ist die neue Hybridversion der Lexus Sportlimousine bei den Benzinern das sparsamste Fahrzeug in der Mittelklasse. Das ergab eine Testreihe der Zeitschrift „Auto Strassenverkehr“ und die Redakteure lobten den Effizienzvorsprung der Hybridtechnologie gegenüber konventionellen Antriebstechniken.

Als besonders sparsam zeigte sich auch der Lexus CT 200h. Er liegt mit 3,8 Litern Verbrauch und einem CO2-Ausstoß von 87 g/km auf Platz zwei in der Kompaktklasse – eingerahmt von den beiden Toyota Hybridmodellen Auris Touring Sports Hybrid und Prius auf den Plätzen eins und drei. Da Lexus die Luxustochter von Toyota ist, zeigt sich hier der Technologie-Vorsprung der Japaner.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.