Volvo macht solide Gewinne

Die Volvo Car Group verzeichnete im ersten Halbjahr 2014 einen operativen Gewinn von 1,21 Milliarden Schwedischen Kronen (ca. 132 Millionen Euro). Absatzstärkste Länder waren China, Schweden und Westeuropa, wo Volvo traditionell schon eine gute Position einnimmt. Beim Absatz konnte man in den ersten sechs Monaten des Jahres um 9,5 Prozent auf 229’013 Einheiten anwachsen.

Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte Volvo ein Minus von 577 Millionen Schwedischen Kronen (ca. 63 Millionen Euro) verzeichnet und damals vor allem in der zweiten Jahreshälfte mit starken Sparmassnahmen aufgeholt. Im Gesamtjahr 2013 konnte das Unternehmen bereits einen Gewinn ausweisen und setzt nun den wirtschaftlichen Erfolgskurs fort.

Kommende Woche will Volvo den neuen SC 90 vorstellen, ein Technik- und Sicherheitswunder mit dem man schon im Vorfeld viel Aufmerksamkeit erzielt. Volvo betont die Wichtigkeit der Präsentation auch für die Zukunft des Unternehmens, denn der neue XC 90 wird alle Bedürfnisse der Kunden abdecken, solange diese Bedürfnisse nicht an einen Kleinwagen gerichtet sind.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.