Infiniti startet Modelljahr 2014 mit neuer Modellbezeichnung

Infiniti führt auf das nächste Modelljahr eine neue Modellbenennung ein. Die modifizierte Systematik in der Namensgebung ist ein zentraler Schritt auf dem Weg zu einer grösseren Markenpräsenz im Premiumsegment.

Die erste Baureihe mit dem Q ist der Infiniti Q50 – eine luxuriöse Sportlimousine, die vor kurzem auf dem Markt eingeführt wurde.

Die gesamte Modellpalette der Premium-Automobilmarke orientiert sich künftig an einer vereinfachten Logik. Alle Limousinen und Cabrios im Portfolio tragen als Präfix ein Q, während SUVs und Crossover mit dem Kürzel QX gekennzeichnet werden. Jedem Modell wird zudem eine zweistellige Nummer hinter dem Präfix zugeordnet, die der Baureihe den entsprechenden Rang innerhalb der Produktpalette gibt.

Infiniti will mit den neuen Benennungen die Übersicht über die Palette verbessern und eine Durchschaubarkeit schaffen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.